Schöne 360° Produktfotos für ein iPad App

Schöne 360° Produktfotos für ein iPad App

Kategorien Beispiele
Die Firma Wilhelm Fricke GmbH hat extra für die Agritechnica 2011 in Hannover (die weltweit größte Landtechnik-Ausstellung) 360° Produktfotos bei uns erstellen lassen, um den Kunden auf IPads und Bildschirmen Messehighlights von GRANIT zeigen zu können.Die Fricke Gruppe, seit 88 Jahren ein erfolgreiches Familienunternehmen, zählt mit 25 Standorten in 14 Ländern zu den größten privaten Unternehmensgruppen in der Landtechnikbranche. 880 Mitarbeiter koordinieren heute den Handel mit Landmaschinen, Gartentechnik, Nutzfahrzeugen sowie Ersatzteilen. Für Letztere ist die Sparte GRANIT PARTS verantwortlich. Der Ersatzteilexperte ist der zuverlässige Partner für den Fachhandel, wenn es um ...
weiterlesen... →
Erste 360° Produktfotos direkt mit einem Apple iMac erstellt

Erste 360° Produktfotos direkt mit einem Apple iMac erstellt

Kategorien Software-News
Heute haben wir die ersten Bildserien automatisch direkt aus der 360SHOTS Worktable Software auslösen und in den Worktable laden lassen.Für den Test haben wir unsere NIKON D90 benutzt. Als Rechner wurde ein Apple iMac (Intel 3.2 GHz) eingesetz.Die 360SHOTS Worktable Software erkennt automatisch alle angeschlossenen Kameras und zeigt diese in einer Auswahlliste an. Einfach eine Kamera auswählen und los gehts!Die Foto Erstellen Funktion fragt aktuell nach der Anzahl der Fotos. Hier wird noch eine zeitliche Verzögerung eingebaut, damit bei manuellen Aufnahmen ausreichend Zeit zum Drehen des Objektes bleibt. In einer späteren Version steuern wir dann an dieser Stelle den Drehteller.Beim Ers ...
weiterlesen... →
Produktfoto: Beispiel Alukoffer

Produktfoto: Beispiel Alukoffer

Kategorien Beispiele
Nachdem wir mit 360SHOTS nun erfolgreich in das neue Studio umgezogen sind, haben die Kollegen nach dem Aufbau der Drehtellersysteme einen kleinen Test durchgeführt.Das Produktfoto des Alu-Koffers hat mir so gut gefallen, dass ich es hier vorstellen möchte.Für die 360° Ansicht des Koffers wurden 36 Fotos erstellt. Die Darstellung erfolgt in unserem 360SHOTS Javascipt Player. ...
weiterlesen... →
Freistellung durch externen Dienstleister

Freistellung durch externen Dienstleister

Kategorien 360Shots News
Nachdem das Thema "Freistellen" für einzelne 360 Grad Produktfotos interessant sein kann, haben wir uns von der Firma Schnell-Media (clipping24.de) telefonisch zu einem Test überreden lassen. Wir wollten einem Kunden ein kostenloses 360° Produktfoto erstellen, damit er sehen kann wie sein Produkt freigestellt wirkt.Leider war das Ergebnis nicht so perfekt wie erhofft. Der Kunde hat sich dann doch dafür entschieden einen dunklen Hintergrund für dieses Objekt zu benutzen.Problematisch waren die Kanten des Objektes. Hier im Ausschnitt sieht man deutlich die Kante an der runden Aussenseite.Sehr erstaunt war ich, als nach ein paar Tagen eine Rechnung von Schnell-Media per Mail gesendet wurde ...
weiterlesen... →
Neues Zentrum für 360° Produktfotos in Hamburg

Neues Zentrum für 360° Produktfotos in Hamburg

Kategorien 360Shots News
Zum 01.05.2011 ist es endlich soweit. 360SHOTS bekommt auf dem Gelände in der Gasstraße weitere Räume und ein 130qm Studio für 360° Produktaufnahmen.Diese Erweiterung war notwendig, um die gestiegene Anfrage nach Aufnahmen effizient bearbeiten zu können. Mit den neuen Räumen wird aber auch auf den zunehmenden Wunsch nach Beratung und Schulungen im Bereich der 360 Grad Produktfotos reagiert. Für Firmen, die überlegen 360° Produktfotos selbst zu erstellen und einzusetzen, bieten wir nun individuelle Beratungsgespräche und Schulungen mit den Schwerpunkten:Drehtellersysteme für 360° AufnahmenDie optimale Beleuchtung (Blitz oder Dauerlicht)Praktisches Arbeiten am DrehtellerBearbeitun ...
weiterlesen... →
Photokina, jetzt geht die Arbeit richtig los!

Photokina, jetzt geht die Arbeit richtig los!

Kategorien OnTour
Zurück von der Photokina sind wir voller neuer Eindrücke und Ideen die alle erst einmal sortiert werden müssen. Wir haben insgesamt 4 Hersteller von Systemen zur Erstellung von 360 Grad Aufnahmen besucht und uns intensiv mit deren Lösungsansätzen beschäftigt.Jeder hatte unterschiedliche Schwerpunkte, Vor- und Nachteile. Es ist wirklich entscheidend welche Art von Objekt man Fotografieren möchte und wie das Produkt anschließend präsentiert werden soll. Auch die eigenen Fähigkeiten und der Wunsch an das Benutzerinferface der Software sind wichtige Punkte für die Wahl des Herstellers.Motiviert durch die zahlreichen Interessenten und Kunden unserer Worktable Software, werden wir zuk ...
weiterlesen... →
MENU